• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Ферросплавные Unternehmen in der Ukraine haben insgesamt des vergangenen Jahres

18 Januar 2011
Ферросплавные Unternehmen in der Ukraine haben insgesamt des vergangenen Jahres

Nach

laut «UkrFA» (des Ukrainischen Verbandes

Hersteller Ferrolegierungen) im Jahr 2010

das Volumen der Produktion von Ferrolegierungen auf

ukrainischen Unternehmen überschritten

ähnliche Werte aus dem vorherigen

Jahr auf 38% und belief sich auf 1 Millionen 432 tausend Tonnen.

So

Ferromangan (gemäß den Allgemeinen Volumina) war

produziert mehr als 280 tausend Tonnen, die

116% über dem Niveau des Jahres 2009. Lieferung

ukrainischen Ferrosilicium gestiegen

bis 195,5 Millionen Tonnen (was fast mehr

ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr).

Und das Volumen silico

und von metallischem Mangan gewachsen

26,7% und 4% betragen (bis 956,1 tausend Tonnen).

In

insbesondere der NFP (OAO «Werk Nikopol

Ferrolegierungen») verbesserte Ihre eigenen

Indikatoren auf 38,7%, und produzierte Produkte

mehr als 915-tausend Tonnen. Ihre Kollegen aus

Gebiet von Luhansk, Herstellung von Ferrosilicium

und силикомарганец, (Open Joint Stock Company

Gesellschaft «Stachanow-Werk Ferrolegierungen»)

Ihre Produktion von bis zu 220 tausend Tonnen

(dass es mehr gibt als Niveau des letzten Jahres auf

42%). Und auf der Publikumsgesellschaft «ЗФЗ» (Werk Ferrolegierungen

aus der Stadt Saporishshja) Produktionsmengen

Elemente, die für die Desoxidation

und Dotierung Stahllegierungen, beliefen sich auf

fast 297 000 Tonnen, dass auf Materialien

«UkrFA» mehr als die Kennziffern des Jahres 2009

mehr als ein Drittel.

Wir werden erinnern,

dass in der Zusammensetzung des Ukrainischen Verbandes

Hersteller von Ferrolegierungen, erstellt

im April 1997, enthalten, neben den oben

die oben genannten Firmen, «Konstantinowski

Stahlwerk», «Марганецкий

GOK», «Kramatorsk MZ», OOO «Побужский

ферроникелевый Kombinat», «Ordzhonikidsevskij

GOK», und НИПИМП «Гипросталь».

17 Januar 2011
19 Januar 2011