• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

In weniger als 10 Jahren der Verbrauch von Aluminium steigt auf 100%

31 Januar 2011
In weniger als 10 Jahren der Verbrauch von Aluminium steigt auf 100%

Nach den Prognosen der Experten des US-Konzerns Alcoa, die weltweite Nachfrage nach Aluminium im Jahr 2020 verdoppelt werden kann. Die Analysten des Marktführers, der seine führende Tätigkeit in 43 Ländern der Welt, erwarten ein Wachstum der Popularität dieses leichten Metalls durch die Entwicklung von Consumer-Anforderungen der Märkte der Länder der Nahost-Region, Brasilien und der Volksrepublik China.

In seiner Rede auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos (WEF), der Präsident von Alcoa, Klaus Кляйнфельд, sagte: «Länder mit einer dynamischen Wirtschaft zeigen hohe Wachstumsraten (insbesondere: China, Brasilien, Süd-Ost Asien und dem Nahen Osten). Beurteilung der Dynamik der Zunahme der Aluminium-Verbrauch in diesen Ländern, können wir Vorhersagen, das Wachstum der Nachfrage nach diesem Metall von mindestens 6% pro Jahr, dass bereits bis zum Jahr 2020 belaufen sich auf etwa 200% von der Menge des Konsums in der heutigen Zeit».

Wir werden erinnern, dass die Annahmen bezüglich der Anstieg in der Popularität Aluminium festgesetzte und andere Marktexperten. So prognostizieren die Analysten von «Rusal» das Wachstum in der Welt braucht «geflügelten Metall» im Laufenden Jahr beträgt 8%. Auch zur Zahl der Anhänger einer solchen Sicht kann man hinzufügen und Spezialisten der Gesellschaften HSBC Holdings (eine der größten bankgruppen in der Welt) und Market Risk Advisory (einer der mächtigsten Operatoren des Marktes der wertvollen Papiere), предвидящих Defizit von Aluminium in den nächsten Jahren.

28 Januar 2011
1 Februar 2011