• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Kasachische Leistung zur Herstellung von Ferrolegierungen werden in Kirgisistan errichtet.

3 März 2011
Kasachische Leistung zur Herstellung von Ferrolegierungen werden in Kirgisistan errichtet.

In der Stadt Tash-Kumyr kommen (Жалал-Абадская Bereich Kirgistan) ab Mitte Frühjahr 2011 beginnt der Bau des neuen Kasachischen Anlage zur Herstellung von Ferrolegierungen. Das Unternehmen erhält den Titel «Авинен» und recyceln Abfälle Minen, die Kohle abgebaut wurde in einem Vorort der Stadt Tash-Kumyr kommen. Nach Meinung der Experten, анализировавших zukünftige Steinbruch für die Gewinnung von Rohstoffen, es werden Reserven für eine lange Zeit: die Abfälle der Kohle-Bergbau angesammelt im Laufe von 30−40 Jahren.

Wie berichtet, Vertreter der Medien Мамидали Кулдышев (amtierender Bürgermeister dieser Stadt), bereits heute unter dem Territorium der neuen ферросплавного Werk markiert das Grundstück der Größe von rund 20 Ha. Die Entscheidung über den Beginn der Errichtung der neuen Produktionsanlagen ферросплавного Fabrik in Жалал-Abad Gebiet wurde im Ergebnis von bilateralen Verhandlungen, wenn die Republik Kasachstan besuchte Rose Отунбаева, das Amt des Präsidenten Kirgisistans.

Nach Meinung der Teilnehmer der Verhandlungen, das Unternehmen, das in der Kürze der Zeit wächst in der Stadt Tash-Kumyr kommen, bringen erhebliche Vorteile für beide Seiten. Denn abgesehen von Ferrolegierungen, die beliebteste und teuerste Bestandteil für die Herstellung von legiertem Stahl, die das Werk «Авинен» wird den Menschen neue Arbeitsplätze und dienen als wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der Wirtschaft beider Republiken.

2 März 2011
4 März 2011