• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Die hohen Preise für Edelstahl diktiert Teuerung Nickel

10 März 2011
Die hohen Preise für Edelstahl diktiert Teuerung Nickel

Gemäß dem Beschluss, der im Zuge der jüngsten Analyse von Marktforschungen Edelstahl, durchgeführt von Experten der analytischen Agentur MEPS (INTERNATIONAL) LTD (Großbritannien), das Wachstum der Kosten der grundlegende Edelstahl diktiert steigenden Preisen für Nickel, und in jedem Fall ein Anstieg der Nachfrage für diese Produkte auf dem globalen Markt. Experten MEPS auch darauf hingewiesen, dass im Zeitraum von 2009 bis 2011 auch der Anstieg der Preise der wichtigsten Rohstoffe für die Herstellung von rostfreien Stahlsorten Einfluss auf die Kosten der legierten Metalle nicht so deutlich, wie «steigenden» die Preise für Nickel.

In seinen Kommentaren die Analysten von MEPS darauf hingewiesen, dass auf dem Weltmarkt eine überzeugende gewichtigen Indikatoren Wachstum des Verbrauchs von rostfreien Metall ist nicht zu beobachten (auch wenn man berücksichtigt, Statistiken schnellsten wachsenden Märkte Indien und China). Die Gerechtigkeit solcher Argumente beweist nicht nur Informationen aus der Welt der Börsen, Handel mit ne-Metallen, sondern auch die Tatsache, dass seit Beginn der Rezession der Weltwirtschaft, die wichtigsten Produzenten von rostfreiem Stahl in den westlichen Ländern arbeiten nicht mit voller Leistung.

Wir werden erinnern, dass in früheren Prognosen der Analysten von MEPS davon ausgegangen, dass die Preise für «Edelstahl» in 2011 «Fliegen können auf eine zweistellige Zahl». Und die Bestätigung solchen Schlussfolgerungen kann dazu dienen, die Dynamik der Preise für Nickel: für den Zeitraum von Juli 2010 bis Februar 2011 hat der Preis für das Metall stieg um mehr als 55%.

9 März 2011
11 März 2011