• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

ZAO «Spektrale Labor» entwickelte ein neues Gerät für die genaue Bestimmung der Zusammensetzung von Stahl und ne-Metallen

15 März 2011
ZAO «Spektrale Labor» entwickelte ein neues Gerät für die genaue Bestimmung der Zusammensetzung von Stahl und ne-Metallen

Die Messe, eröffneten heute (15. März) in St. Petersburg (Lenexpo, dem St. Petersburger Technische Messe), die Mitarbeiter der Forschungs-und Produktionsunternehmen «Spektrale Labor» präsentieren ein neues Gerät. Mit seiner Hilfe in nur wenigen Minuten können Sie die exakte Zusammensetzung der Komponenten, die in alle Legierungen von Metallen.

Nach Aussagen der Vertreter der AG, ein modernes Multifunktions-Desktop-Emission Spectrometer MCA ist in der Lage, innerhalb von 1−2 Minuten analysieren die Proben und liefern dem Bediener präzise Daten über die Zusammensetzung:

  • Titanlegierungen;
  • Legierungen auf Basis von Magnesium;
  • Zinn, Kupfer und Legierungen mit einem Gehalt an diesen zugrunde liegende Metalle (Messing, Bronze);
  • Aluminium und Aluminiumlegierungen;
  • Stähle aller Marken;
  • Gusseisen;
  • Von Edelmetallen.

Die Entwickler glauben, dass ein neues Gerät gefordert wird von Experten werkseigenen Laboratorien der metallurgischen Unternehmen, spezialisiert auf die Herstellung von Eisen-und Nichteisenmetallen und deren ERZEUGNISSEN. Spektrometer erheblich erleichtern die Aufgabe, genaue Daten über die Chemische Zusammensetzung der Materialien, die im Rahmen der Zertifizierung der hergestellten Produkte für den Handel an ausländischen oder inländischen Märkten.

14 März 2011
16 März 2011