• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Der Edelstahl-Markt in China

12 Mai 2011
Der Edelstahl-Markt in China

Das Volumen der Produktion von Edelstahl-chinesischen metallurgischen Unternehmen für die ersten 3 Monate Arbeit im Jahr 2011 überschritten die Indizes I Quartal des vergangenen Jahres auf 26,3%. So, die gesamte Produktion von rostfreiem Stahl in China im Januar — März des Laufenden Jahres belief sich auf mehr als 3 Millionen Tonnen, wird in dem Bericht der Vereinigung der Hersteller von Spezialstählen China (SSC-CSSEA).


Insbesondere für den Berichtszeitraum in der Volksrepublik China Edelstahl der 400ER Serie produziert wurde 695 tausend Tonnen (eine Steigerung von 13% zum Vorjahr Angaben), und Stahl Serie 200 — mehr als 528 Tonnen (mehr als 1/3 übersteigt die letztjährigen zahlen). Die sich dynamisch verändert das Volumen der Produktion von Edelstahl der 300ER. Im ersten Quartal 2011 einen Gewinn auf dieser Position unter den Stahlunternehmen Chinas lag bei fast 50% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des letzten Jahres. So, das Gesamtvolumen der Stahlproduktion dieser Marke überwand die Grenze von 1,8 Millionen Tonnen. Bei diesem Wachstum der Importe rostfreies Metall im 1. Quartal auch gestiegen, in Höhe von mehr als 225 tausend Tonnen (ein Viertel größer als das Volumen der importierten Edelstahl im Frühjahr 2010).


Trotz der positiven Dynamik des Marktes, ein Teil der Eisen-und Stahlunternehmen in China und das benachbarte Taiwan planen Rückgang der Produktion von Edelstahl. So nach Angaben von Steel Business Briefing, das Unternehmen Baosteel (Shanghai) verkürzt sich die Ausgabe von 30%. Und Chung Hung Steel, Sysco und Yieh Phui verringern die Produktion von 20−40%.

11 Mai 2011
13 Mai 2011