• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Jährliche Berichterstattung «des Norilsker Nickels» катализировала Konflikt zwischen den Aktionären

28 Juli 2011
Jährliche Berichterstattung «des Norilsker Nickels» катализировала Konflikt zwischen den Aktionären

In der Gesellschaft «Norilsk Nickel» (der größten

in der Welt продуценте Nickel und Palladium,

führender Hersteller von Kobalt, Kupfer,

Rhodium und Platin) brach der Konflikt

Aktionäre, die durch verspäteten

Finanzberichterstattung nach IFRS.


Laut einigen Quellen,


der Hauptgrund für Verspätungen Berichterstattung


zeigte sich die Schnäppchen GMK mit einer Offshore


Unternehmen. Hier ist der Kommentar


dieser Schritt Lenar Хафизов — Chef


analytischen Abteilung der Ausgabe


«Prime Mark»: «die Nutzung der Offshore —


Strukturen in den Transaktionen erschwert die Gründung


tatsächlicher Eigentümer, und wegen


Geschlossenheit Offshore-Zone gesetzt


die Existenz von Unregelmäßigkeiten in der Transaktion „Norilsk


Nickel“ und „Trafigura“ ziemlich schwer».


Im Zusammenhang mit der Fortsetzung des Konflikts zwischen


Aktionäre GMK, Investment-Analysten


des Marktes vorwegnehmen Herabstufung


Popularität für Wertpapiere des Unternehmens.






Die wichtigsten Haltern der Aktien von «Norilsk Nickel»


sind:





  • HC «Interros» — 30%;
  • UC RUSAL — 25%;
  • «Trafigura Beheer BV» — 8%;
  • Holding") Metalloinvest" — 4%.


Gestern zur Schließung des Börsenhandels


die Aktien von «Norilsk Nickel» fiel auf 269 $, und der index


MICEX sank um fast 0,3%. Wir werden erinnern,


dass Analysten von Morgan Stanley (noch bei


speichern Kursziel für die Aktie


285 $) empfahlen den Verkauf von Vermögenswerten


Kampagne (die änderung der frühere Empfehlung


«halten» der Aktie). Die Experten Von «Morgan


Stanley» argumentierten seine Prognose auf


Zitate erwarteten Rückgang der Preise für


Nickel in absehbarer Zeit (auf 9% im Jahr 2011


und 5% im Jahr 2012).

27 Juli 2011
29 Juli 2011