• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Gorno-Metallurgicheskaya KOMPANIYA «KOLA» modernisiert Kapazität zur Produktion von Kathoden-Nickel

1 Juli 2011
Gorno-Metallurgicheskaya KOMPANIYA «KOLA» modernisiert Kapazität zur Produktion von Kathoden-Nickel

Auf KOLA GMK begannen die Vorbereitungen für den Austausch der drei preobrazovatelnih der Aggregate in der Werkstatt Elektrolyse Nickel. Dank dieser Modernisierung, das Management der Gesellschaft rechnet erhöhen das Volumen der Produktion dieses Metalls in электролизном Abteilung № 2 auf 5,25% (bis Level 120 tausend Tonnen statt der bisherigen 114 tausend). Nach Meinung der Projektanten, die Summe, die als Ersatz für alle drei preobrazovatelnih der Anlagen, belaufen sich auf mehr als 232 Millionen Euro.


Im Moment in der 2. Werkstatt Elektrolyse betreibt fünf Einheiten für die Umwandlung von Kathoden-Nickel. Im vergangenen Jahr zwei von Ihnen wechselten bereits installierte veraltete Modelle. Die neuen Aggregate sind eine moderne Ausrüstung, in dem die Option Einstellungen erfolgt über теристорных elektronischen Reglern. Neben der Anhäufung von Volumina der Produktion, Dank der neuen Ausrüstung wird die Firma in der Lage, in erheblichem Umfang Energiekosten zu sparen und in der Lage, optimieren das Stromnetz auf KOLA GMK im Allgemeinen. Solche Aktionen positiv auf die Rentabilität der Produktion von Nickel und verbessern die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.


Von «KOLA GMK» — Tochtergesellschaft OAO GMK «das Norilsker Nickel», spezialisiert auf die Gewinnung und die Umwandlung von Sulfid-Kupfer-Nickel-Erzen. Auf Leistungen der Gesellschaft erfolgt Elektrolyt Nickel und Kupfer, карбонильные Pulver auf Nickel-Basis, кобальтовый Konzentrat und andere Produkte.

30 Juni 2011
4 Juli 2011