• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

London Stock Exchange ne-Metallen fasste die Ergebnisse des ersten Halbjahres arbeiten

15 Juli 2011
London Stock Exchange ne-Metallen fasste die Ergebnisse des ersten Halbjahres arbeiten

Laut Daten, die von Experten der analytischen Abteilung der London Metal Exchange, die umfnge der verkufe (Vertrag) Nickel, Aluminium, Kupfer, zinn, Zink und Blei an der LME stieg um sechs Monate auf 16% und scheint weiterhin ein starkes Wachstum. Die Dynamik des Verhaltens dieser ne-Metalle an der Londoner Börse in hinreichender Genauigkeit zeigt das Verhalten der «industriellen Five» auf dem Weltmarkt. Auf der London Metal Exchange ist 82% aller börsengehandelte Verträge für Aluminium, Kupfer, Nickel, Blei Zink und zinn im globalen Maßstab. Nur an der LME im Berichtszeitraum verkauft wurden Verträge über die Lieferung von 1,7 Milliarden Tonnen BUNTMETALLE, und die Summe aller Transaktionen belief sich auf $7,8 Billionen. Die kleinste Steigerung im Handelsvolumen zeigten, Nickel-Verträge, kaum brechen die 6% ige-Marke. Die Verkaufszahlen von Kupfer an der Londoner Börse stieg um 9%, Zink verkauft auf 15%, und Aluminium auf 17% mehr. Die lebendige Dynamik der Zunahme der Nachfrage zeigte Blei, trades auf die LME übertrafen die bisherigen zahlen auf 46%. Und mit fast der gleichen Dynamik wuchsen die Umsätze des Zinns, der London Metal Exchange von Januar bis Juni dieses Jahres verkauft wurden um 41% mehr.

14 Juli 2011
18 Juli 2011