• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

«Norilsk Nickel» stärkt die Position relativ Rohstoffgewinnung in Südafrika

12 Juli 2011
«Norilsk Nickel» stärkt die Position relativ Rohstoffgewinnung in Südafrika

Vladimir strzhalkovskiy, der die Funktion des Vorsitzenden des Vorstands «GMK Norilsk Nickel», 4. Juli traf sich in der Stadt Sotschi mit dem Präsidenten der Südafrikanischen Republik, D. and Zuma. Während der Veranstaltung diskutierten die Parteien eine Reihe von Fragen bezüglich der Entwicklung von mehreren gemeinsamen Projekten für die Gewinnung von Ressourcen auf dem Territorium der Republik Südafrika. Außerdem, die Vertreter der Parteien Gespräche bezüglich der zuvor unterzeichneten Deklaration über die strategische Zusammenarbeit zwischen Außenministerium Ressourcen der Südafrikanischen Republik und «Норникелем».Gemäß den vorläufigen Vereinbarungen, «Norilsk Nickel» und Südafrikanische Industrial development Corporation beteiligen sich aktiv an der Gründung der National Science Foundation Südafrika in der geologischen Exploration und Gewinnung von Mineralien auf dem Territorium der Republik. Im Moment Experten Norilsk Nickel Africa (Tochtergesellschaft der Bergbaugesellschaft «Norilsk Nickel») realisieren in Südafrika großes Investitionsprojekt, mit dem Namen «Nkomati». Das Programm zielt auf die Gewinnung und Verarbeitung von Kupfer-Nickel-Erzen und verkörpert «Норникелем» gemeinsam mit der Firma «African Rainbow Minerals» (Südafrika). Neben Vermögenswerten in der Südafrikanischen Republik, Norilsk Nickel besitzt eine Reihe von ausländischen Unternehmen in Australien, Finnland und der Republik Botswana.

11 Juli 2011
13 Juli 2011