• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Der Anteil der Nickelminen Voronezh aufgelöst

16 Juli 2012
Der Anteil der Nickelminen Voronezh aufgelöst

FAS Russland (Föderale Antimonopoldienst des Staates), erlaubt, Vermögenswerte zu kaufen zurück UMMC Mednogorsky Kupfer und Schwefel-Anlage, die der eigentliche Besitzer der Lizenz für die Entwicklung von Nickelvorkommen in Voronezh Region ist - Elkinskoe und Elan. So JSC Ural Mining and Metallurgical Company wird gesetzlich rechtmäßige Eigentümer von ITCs und seinem gesamten Vermögen (bisher formal nur teilweise Eigentum an UMMC).

Der Antrag auf den Erwerb von Pflanzen Mednogorsky Vertretern der Ural Konzerngesellschaften zu Beginn des letzten Monats an die FAS eingereicht. Die Mitarbeiter der staatlichen Stellen als die Petition, und auf dem wirkenden russischen Wettbewerbsrecht unter Berufung, nahmen eine positive Entscheidung.
In Anbetracht der jüngsten Ereignisse (einschließlich auch - die jüngste Ablehnung von „Norilsk Nickel“ aus, die Ergebnisse des Wettbewerbs Anfechtung für das Recht auf Lizenzgebühren in Novokhopersk Bereich) wir, dass der Anteil der Elkinskogo Elan annehmen kann und Kupfer-Nickel-Lagerstätten vollständig gelöst. Offen bleibt nur eine Frage der Einigung über den Entwurf einer Entwicklung der öffentlichen Wolgograd und Voronezh Bereichen gefährlich betrachtet für die Nickelproduktion Ökologie Rand. Doch nach UMMC Generaldirektor - Andrew Kozitsyna, Bergbau-Nickel-Lagerstätten werden durch Bergbau-Methode durchgeführt werden, und die Verarbeitung - in Kirowograd Region durchgeführt. Daher soll das Projektrisiko für die Ökologie Rand nicht so sein - sollte nicht Unruhen führen - den Leiter der Uraler Unternehmen.

13 Juli 2012
18 Juli 2012