• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Norilsk Nickel initiiert einen weiteren Versuch

17 September 2012
Norilsk Nickel initiiert einen weiteren Versuch

Rechtsanwälte MMC „Norilsk Nickel“ hat in der Hauptstadt Schiedsgericht beantragt, die Entscheidung FANES Russland (Bundesanstalt für Subsoil Use) über das Ergebnis des Wettbewerbs für das Recht zu annullieren Einlagen von „October“ (den westlichen Teil der Mine) und „Norilsk-1“ (der südliche Hang zu entwickeln Erz).

Die Dokumente, die von den Vertretern der „Norilsk Nickel“, die auf dem Hof, sagen die zahlreichen Verletzungen von den Organisatoren der Veranstaltung verpflichtet. Insbesondere nach den Initiatoren des Verfahrens wurde die Ausschreibung Ausschuss falsch gebildet, Anforderungen für die Umwelt Berücksichtigung von Entwicklungsprojekten wurden nicht berücksichtigt, da nicht genügend Aufmerksamkeit auf die Frage der nationalen Sicherheit gezahlt worden ist. In dieser Hinsicht bestehen Anwälte Bergbau- und Hüttenunternehmen auf dass eine objektive Wahl des Inhabers der Lizenz aus für die Entwicklung dieser Felder und sind die Eigentümer des Vermögenswerte durch eine Auktion Gerät zu identifizieren gefördert.

Es sei daran erinnert, dass die Ausschreibung für die Entwicklung von Minen Bundesamt für Subsoil Verwendung oben erwähnt wird im Frühsommer dieses Jahres durchgeführt. Nach der Entscheidung der Kommission, deposit „Norilsk-1“ ging an JSC „Amur Artel“ und den Wettbewerb in Bezug auf „Oktober“ (wegen des Mangels an Bewerbern andere als „Norilsk Nickel“), die als ungültig betrachtet Veranstalter.

14 September 2012
18 September 2012