• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Nickelreserven im Phoenix kam zu einem Ende

23 Oktober 2012
Nickelreserven im Phoenix kam zu einem Ende

Die Arbeiten an Bergbau auf Nickel

Mine öffnen «Phoenix» (ein Botswanan Vermögen „Norilsk

Nickel“, in der Entwicklung seit 1995) wird gestoppt. Der Grund - die Erschöpfung

Anzahlung Ressourcen.

Früher in den internationalen Medien berichtet,

dass der Untergrund «Phoenix» Teil umfasst (Daten aus verschiedenen Quellen

2011 und 2012) von dem 45-ten bis 201-ten Millionen Tonnen Nickelerz

mit einer durchschnittlichen Konzentration von 0,215% Metall. Zur gleichen Zeit entwickeln wir nützlich

Mineralien in der Region in den letzten Jahren mit einer Rate von etwa 7 Mill. Tonnen. vor kurzem jedoch

von den Mitarbeitern der Besitzerfirma durchgeführt wird, Explorationsarbeiten nicht

bestätigte die Anwesenheit von Nickel in jeder der Herstellungskosten zu rechtfertigen,

Menge. In dieser Hinsicht hat der Besitzer von „Phoenix“ entschieden weiter zu beenden

seine Entwicklung.

Daran erinnern, dass in Botswana, "Norilsk Nickel" gehört

85% der «Tati Nickel» Wertpapiere Unternehmen, deren Hauptvermögen

das oben genannte Feld «Phoenix», U-Kupfer-Nickel ist Mine

«Selkirk» und zwei Verarbeitungsbetriebe auf ihrer Rohstoffbasis arbeiten. Eigentümer

der Rest «Tati Nickel» Aktienportfolio ist die Regierung der südafrikanischen

Zustand.

22 Oktober 2012
24 Oktober 2012