• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Titan-Tal: das Projekt hat neue Bewohner

8 November 2012
Titan-Tal: das Projekt hat neue Bewohner

Bei der Besonderen Wirtschaftszone «Titan-Tal» in

absehbare Zukunft wird es neue Bewohner. Dies ist Unternehmen aus den USA, Japan und

Deutschland, mit Top-Managern, deren Vertreter верхнесалдинского Unternehmen

führen aktive Verhandlungen. Insbesondere in dieser Woche eine Delegation, in der Zusammensetzung

der betraten die Förderung der Interessen der Sonderwirtschaftszone Personen, hat eine Reihe von Veranstaltungen mit

Beteiligung von Geschäftsleuten der stärksten Industrieregionen Deutschlands — Konglomerat

Städte Rhein-Ruhr und des Landes Hessen. Das Ergebnis dieser Tagungen Stahl

einige vorläufige Vereinbarungen mit deutschen Unternehmen,

interessierten unter den Bedingungen der Platzierung von Industrieunternehmen auf dem Gebiet

«Titan-Tal». Vertreter von einigen potenziellen Bewohner besuchen

Eine Besondere Zone bereits im nächsten Monat.

Eine weitere gute Nachricht dieser Woche für «Titan

Tal» — die Behauptung des Managements des Unternehmens «Boeing» (USA) über die Absicht, eine auf

die Sonderwirtschaftszone ein weiteres Joint Venture (wieder im Tandem mit

VSMPO-AVISMA), spezialisiert auf die Verarbeitung von Titan. In Aircraft

Kapitalgesellschaft mehr als ein Jahr diskutiert diese Möglichkeit, und schließlich nahmen zum Thema

eine positive Entscheidung.

Nach den Worten der Vertreter des Strafgesetzbuches «Titan-Tal», Interesse

zu der Sonderwirtschaftszone auf heute

haben mehr als 50 Organisationen, die Hälfte der

denen wird das Projekt nach Fertigstellung der Infrastruktur eine Besondere Zone.

Doch in der Verwaltungsgesellschaft nicht die Absicht zu stoppen: die Anwerbung

Investoren wird aktiv, und diese Arbeit ist geplant, nicht nur auf

die aktuelle, sondern auch auf das kommende Jahr. So für Ende Februar 2013 die Vertreter der SWZ

geplant ist die nächste Tour in Japan: dieses mal in die Bewohner des Projekts

eingeladen werden Unternehmen der High-Tech-Industrie.

7 November 2012
12 November 2012