• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Die neue Ressource

20 Dezember 2012
Die neue Ressource

Eine der metallurgischen Unternehmen der Russischen OAO

«Mechel» — Kombinat «Южуралникель» — wird gestoppt, und im nächsten

Sicht — und dem neuen Eigentümer verkauft. Darüber Vertreter des Unternehmens

offiziell berichteten Anfang dieser Woche, nannte als Gründe

Schließung der Fabrik, die schwierige Situation mit den Preisen und der Nachfrage nach Nickel. «Tipp

Vorstand der Aktiengesellschaft beschlossen Produktion zu verkürzen und ordnete

Kochen Ausrüstung der Abteilungen für die Langzeitlagerung» — sagte in seiner

Interview mit dem Journalisten Jewgeni Michel, der in der Gesellschaft «Mechel» Sessel

Generaldirektor. «Wir berücksichtigen die Interessen der Aktionäre, für die „Южуралникель“

in der aktuellen Situation — unrentabel und aussichtslose Vermögenswert. So, jetzt

die Ausrüstung des Kombinates konserviert, und in diesem Zustand wird abgewartet

seit der Inbetriebnahme bereits unter der Leitung der neuen Investoren» — Hinzugefügt

der Chef des Unternehmens.

Gemäß dem Handbuch der Aktiengesellschaft «Metschel»,

die Mitarbeiter der geschlossenen Anlage bleiben ohne Lebensunterhalt: neben

gesetzlich garantierten Maßnahmen, das Management plant, Arbeiter Nickel

kombinieren zusätzliche Hilfe und beabsichtigt, ausreichend Arbeitsplätze. «Jetzt

wir führen Sie in den Betrieb mehrere neue Industriebetriebe. Auf Sie

(und wie bestehende Anlagen „Mechel“, von denen es mehr als 3

Dutzend) in der Lage, mit Erfolg arbeiten die verbleibenden Mitarbeiter ohne Arbeit» —

Versprechen die Vertreter des Unternehmens.

19 Dezember 2012
21 Dezember 2012