• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Das Verhältnis des Verbrauchs von importierten und inländischen Edelstahl in Russland hat sich nicht verändert

21 Dezember 2012
Das Verhältnis des Verbrauchs von importierten und inländischen Edelstahl in Russland hat sich nicht verändert

Analysten des Russischen metallurgischen Markt behandelten Informationen in Bezug auf die Menge des Konsums Edelstahl Importproduktion in der Russischen Föderation in den letzten 3 Quartalen. Nach Angaben der Experten, der Anteil der importierten aus dem Ausland korrosionsbeständigen Metall im Gesamtvolumen der Handelsgeschäfte nach Russland (in Bezug auf die gegenüber dem Vorjahr) hat sich nicht geändert. Wie im Jahr 2011 und im Laufenden Jahr, nur 9 Monate Arbeit Sektor importiert Matea auf dem Markt dauerte etwas mehr als 64,5% der Gesamtzahl der im Land verbrauchten Stahl dieser Kategorie.

Es ist bemerkenswert, dass сортовому Verleih, zur Beschaffung frischen, geschweißtes Stahlrohr Rohr und Draht aus nichtrostendem Stahl Import von Produkten bestanden mehrere Positionen (mit bis 52,5 38,5%; mit 48,7 bis 35%; mit 64 bis 50,3% und 69 auf 67% beziehungsweise). Und nach nahtlosen Rohren (49,7 — 55,8%) und flachen Verleih (71 — 78,2%%) der Anteil der importierten Edelstahl gewachsen, voll kompensiert die Verzögerung in den genannten Positionen der Nomenklatur.

Früher in Fachmedien berichtet, dass nach den Ergebnissen der ersten drei Quartale des Laufenden Jahres in Russland war, wird 165,7 Tonnen rostfreies Metall, was auf 7,4% weniger als im gleichen Zeitraum im Jahr 2011. Die beliebtesten in dieser Zeit wurden importierte электросварные und nahtlose Rohre, Draht, sowie die flachen Arten von Autovermietung aus rostfreiem Metall.

20 Dezember 2012
25 Dezember 2012