• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Norilsk Nickel krieche in die Schulden

31 Januar 2013
Norilsk Nickel krieche in die Schulden

Die Führung der Russischen Bergbau-und Metallindustrie

Firma GMK «Norilsk Nickel» erwartet, um auf die Bedürfnisse des Unternehmens entlehnt

Mittel in Höhe von 900 Millionen US-Dollar. Das Geld der Organisation benötigen für die vorzeitige

Schließung der alten Schulden gegenüber den Gläubigern. Wiederum die Notwendigkeit

vorzeitige Berechnung der finanziellen Strukturen für die Geschäftsführung GMK diktiert die bevorstehende

die Rückzahlung des Pakets im 16,99% квазиказначейских Aktien der Gesellschaft (wovon die wichtigsten

Inhaber von «Norilsk Nickel» — um zu verhindern, jahrelanger Konflikt — vereinbart

noch Ende letzten Jahres). Bis in dieser Frage getroffen vorläufige

die Entscheidung des Managements, und die offizielle Zustimmung zur Kreditvergabe an die Aktionäre geben 4

Februar, wenn die Manager der Nickel-Konzerne treffen sich auf dem Board of Directors.

In der Tat, auf die Rückzahlung der Schulden vor

Banken «Norilsk Nickel» mittelbar wendet nur ein Teil des 900-Millionen

Darlehen. Das 565 Millionen Dollar, die GMK «dauert» einen seiner Offshore-Tochtergesellschaften

Unternehmen — «Corbiere Holdings Limited»

(die Stadt Charlestown, die Föderation St. Kitts und Nevis). Rechtlich ist diese Gesellschaft wird

schließen Sie Ihre alte Kreditlinie. Ziele, die ausgegeben werden

die restlichen $335 Millionen in «Norilsk Nickel» nicht werben, aber Quellen in der Nähe

an die Leitung der GMK, behaupten: mit Ihrer Hilfe gelöst werden «öffentliche Aufgaben».

29 Januar 2013
2 Februar 2013