• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Кингашский Nickel-Projekt: neue Details veröffentlicht

19 Februar 2013
Кингашский Nickel-Projekt: neue Details veröffentlicht

In den Russischen Medien erschienen

neue Details über die Entwicklung der Ereignisse rund um Кингашского Nickel-Projekt

— gemeinsame Entwicklung des Strafgesetzbuches «Интергео» und der Verwaltung der Region Krasnojarsk auf

Bau des in der Region mächtigen Komplex für die Gewinnung und Verarbeitung von Kobalt-Kupfer-Nickel

Rud. Gemäß den angegebenen Daten, die Bauarbeiten auf dem Gelände des zukünftigen Goka

beginnen bereits im nächsten Jahr, Start-up-Aktivitäten geplant für 2017

Jahr, und der Ausgang auf den vollen Umfang der Auslastung der Projektmanager nicht erwarten

spätestens 2022.

«Das Projekt ist so ehrgeizig, dass man es auf das Volumen

zur fertigen Produktion kann nur mit Norilsker Nickel und Produktionen

Kupfer» — beschreiben die Pläne für den Bau des Komplexes Vertreter Bergbau

das Unternehmen «Кингашская». «Von hier aus — mit der Verarbeitungsanlage — wird jährlich gehen

mehr als 530 tausend Tonnen Kupfer-Nickel-Konzentrat» — präzisiert die Zahl der Chef des

Kunden Organisation — Galina kulakowa. «Also, trotz der anständigen

das Volumen der Investitionen, die erforderlich sind, um die Kapazitäten dieser Anlage, der lokalen Treasury

Budget ziemlich schnell den positiven Aspekt der Verfügbarkeit in der Region eine so große

Unternehmen. Nur im ersten Jahrzehnt steuerliche Abzüge auf Vermögenswerte Кингашского

das Projekt belaufen sich auf über 58 Milliarden Rubel. Außerdem auf der Gewinnung und Verarbeitung

BUNTMETALLE werden in der Nachfrage fast 2000 Personen, was für die Wirtschaft der Region,

leidet Defizit von hochprofitablen Unternehmen — ein großes Plus» — Schloss

die Vertreterin des Managements Кингашской Grk.

Die oben beschrieben Komplex für die Gewinnung und Verarbeitung von Kobalt-Kupfer-Nickel

Erz besteht aus mehreren dezentralen Objekten. Insbesondere Rohstoffe,

das auf drei Steinbrüchen Кингашского Erz-Knoten, wird die primäre

Zyklus der Verarbeitung von Gorno-obogatitelnoy Fabrik, die sich in

unmittelbarer Nähe des Vorkommens (im SAYAN-Gebiet). Dann

konzentrierte Masse gesendet wird auf Metallurgische Kombinat, die

gebaut wird im Rahmen des Projektes in der Stadt Zelenogorsk. Und bereits in diesem Unternehmen

aus angereicherten Rohstoffen Stint werden teure und gefragte farbige Markt

Metalle — Kupfer (etwa 15 tausend Tonnen pro Jahr) und Nickel (etwa 45 tausend Tonnen).

17 Februar 2013
20 Februar 2013