• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Der größte Lieferant von zinn auf dem Weltmarkt in der Bronzezeit könnte Kasachstan

5 Februar 2013
Der größte Lieferant von zinn auf dem Weltmarkt in der Bronzezeit könnte Kasachstan

Der wichtigste Lieferant von zinn auf dem Weltmarkt im Zeitalter der

Geschichte als «Bronzezeit», mit großer Wahrscheinlichkeit werden konnten

die Bewohner der Region, die geographisch entsprechenden modernen Kasachstan. Genau

zu diesem Schluss kommen die Wissenschaftler der internationalen Forschergruppe,

organisiert die Studie dieses Themas, und später учредившие die Ausstellung «der Unbekannte

Kasachstan — Archäologie im Herzen Eurasiens».

Die oben genannte Ausstellung eröffnet ein paar Tage

zurück in Bochum (Ruhr-Region, Deutschland) und ist gültig bis zum Juli

2013. «Die Gewinnung des Metalls auf der Ost-Kasachischen zinn-Bergwerken der Antike

und Organisation des internationalen Handels die Ergebnisse dieses Gewerbes sind beeindruckend. Wir

haben eine Reihe von Untersuchungen, und mit Bestimmtheit können wir sagen, dass die Wissenschaft nach den Ergebnissen

diese Arbeit eröffnet eine Menge über die Geschichte der Entwicklung der Metallurgie» resümierte

die Arbeit der Gruppe Thomas Штелнер — einer der führenden deutschen Spezialisten im Bereich

die Archäologie. Die Begeisterung der Wissenschaftler an die Adresse der Bewohner der antiken Kunst in Kasachstan

Herstellung von Metallen teilte sein Landsmann und Kollege, spezialisiert auf die Skythen

Kultur — German Парцингер. «Was hier beschaffen konnten Eisen und farbigen

Metalle noch 2.000 Jahre vor Beginn unserer Zeitrechnung beweist, dass diese zentral-Asiatisch

die Republik verdient, um als Epizentrum der Ausbreitung der Metallurgie

in Eurasien» — sagte der Archäologe bei der Eröffnung einen Meilenstein für die Beziehungen zwischen den beiden

Staaten — Kasachstan und Deutschland — Aktivitäten.

Bronzezeit — Periode in der Geschichte der Menschheit,

bedingt begrenzte 35-km und 11-m-Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung. Den Namen hat dieser

das Zeitintervall wurde durch die weite Verbreitung von Produkten (Waffen,

Dekorationen, Werkzeuge) aus Kupfer-Tin Alloy (sowie — später auch mit

weniger beliebt — aus Kupfer-Legierung mit Aluminium, Beryllium, Mangan und

mit anderen legierungsbestandteilen), als Metallurgen der Zeit «bronzo».

Vorausgegangen war diesem Zeitraum die so genannte «халколит» («Kupfer-Stein» oder «kupfern»

Jahrhundert, mit Beständigkeit IV nach III Jahrtausend v. Chr.), und ersetzte ihn kam der Augenlider

«Iron». Trotz der Tatsache, dass die Bronze ist eine der ersten Legierungen,

offene Person, und heute — Dank der ausgezeichneten Widerstandsfähigkeit Korrosion

und schön reibungshemmend Qualitäten — weit verbreitet in verschiedenen Branchen

Produktion.

2 Februar 2013
6 Februar 2013