• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Mechanische Werkstatt VSMPO-AVISMA wird gefräst Titan-Teile für Airbus

2 Februar 2013
Mechanische Werkstatt VSMPO-AVISMA wird gefräst Titan-Teile für Airbus

Die Führung der Korporation «VSMPO-AVISMA» einigte sich mit

den Vertretern der «Airbus» über die tieferen Teile maschinell aus

Titan für Flugzeuge, die von der internationalen Firma Aircraft.

Es geht über die vorläufige Fräsen gegossene an Kapazitäten der Russischen

Konzerne Rohlinge für Luftfahrzeuge Fahrgestelle «A-380» — der größten in

Geschichte Serienfertigung Flugzeugbau Großraumflugzeug Turbojet-Liner für

Personenverkehrs.

Früher Schmiedestücke aus Titanlegierung (sofort nach

Casting und kleine послелитейной Strippen an Kapazitäten верхнесалдинского

Anlage) wurden in der amerikanischen Stadt Туллахома (Tennessee), wo Experten

Firma «Aerospace Systems» durchgeführt, der Großteil der Metallbearbeitung. Nach dem neuen

die gleiche Vereinbarung zwischen den Parteien, Rohbearbeitung Titan-Rohlinge der Räder wird

durchgeführt werden die Kräfte der Arbeiter «VSMPO». Und die Einzelteile werden ins Ausland gehen

nur mit einer leichten Zugabe zur fertigen Größe des Chassis.

Neue Bedingungen der Zusammenarbeit zu bringen und dem AUFTRAGGEBER

Künstler eine Reihe von gewichtigen Vorteilen. In Erster Linie geht es um die Verringerung der Masse und der physischen

das Volumen der Rohlinge, die ins Ausland gesendet werden. Nach den Worten der Vertreter der Russischen

Titan-Unternehmen, jedes Casting Räder nach der Rohbearbeitung verliert an Gewicht (in

abhängig von der Konfiguration des Produktes) von 700 bis 1600 kg Titan. Umsetzung

Vorbehandlung «nach Ort» ermöglicht es den Parteien Optimierung der logistischen

Kosten und Verluste zu verringern Titan (durch die Möglichkeit des Schmelzens mit сфрезерованной

Details Masse). Darüber hinaus wird für die Herstellung von Chassis «VSMPO» mehr

vorteilhaft, da der Kunde zusätzlich zahlt der Umfang arbeitsintensive Arbeit

höhere Umverteilung.

«VSMPO-AVISMA» ist der weltweit größte Hersteller von Titan,

Legierungen auf seiner Grundlage und Produktion von «geflügelten» Metall auf dem Weltmarkt. Partner

Konzerne sind mehr als 300 Firmen aus 48 Nationen der Welt, unter denen es

solche industriellen Riesen, wie «Boeing», «Rolls Royce», «SNECMA», das oben erwähnte «Airbus» und

viele andere Organisationen von Weltrang. Vor kurzem «Rostechnologii», die besitzenden

Unternehmen haben angekündigt, die Aktien verkaufen private Investoren.

Jetzt die Frage über die Veräußerung des Basiswerts liegt auf der Abstimmung mit

Behörden überwachung der ordnungsgemäßen Erfüllung der kartellrechtlichen

Gesetze Russlands.

31 Januar 2013
5 Februar 2013