• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Chile und China reduziert das Volumen der Handelsoperationen von Kupfer mit ausländischen Kontrahenten

12 März 2013
Chile und China reduziert das Volumen der Handelsoperationen von Kupfer mit ausländischen Kontrahenten

Chile und China in den letzten Monaten verringerten Mengen an ausländischen

Handelsoperationen auf dem ehernen Markt. Insbesondere nach den berichten in

Fachmedien, China spürbar gesenkt Indikatoren importieren «roten Metall», Hieb

Sie auf das Niveau von 298 Millionen Tonnen. Dies ist 15% weniger Daten im 1-TEN Monat des Jahres und fast

40% unter dem Niveau der ausländischen Käufe von Kupfer-Unternehmen des Landes im Februar

des vergangenen Jahres. So, die negative Dynamik der Volksrepublik China auf die Einfuhren im Sektor nicht

nur fortgesetzt, sondern noch verschärft Trends Januar: 2 Monate mit Beginn 2013

Jahr in das Land eingeführt wurden 650 tausend Tonnen Kupfer-und der Lebensmittel auf Ihrer Grundlage. Es ist auf

28% weniger Indikatoren Import in der Branche im gleichen Zeitraum im Jahr 2012.

Parallel mit dieser Meldung in einer Fachwerkstatt

der Presse gab es Information über den Fall Volumen der Sendungen «roten Metall» ausländischen

Käufer von Chilenischen Produzenten. Aber hier waren die Veränderungen

deutlich weniger radikal: nach Angaben der Strukturen, die überwachung der Schwingungen

der Exportzahlen im Land, die Menge des Kupfers, verkauft von lokalen Produzenten

ausländische Geschäftspartner im Februar, fiel um etwa 7% (mit einem Volumen in 3,45 Mrd.

US-Dollar auf das Niveau von 3,2 Milliarden beim Vergleich der Daten von Jahr zu Jahr). In der Skala

die gleiche Frist (beim Vergleich der Periode Januar-Februar des aktuellen und

letzten Jahre) Daten der Chilenischen Exporte von Kupfer praktisch nicht verändert,

blieb das zweite Jahr in Folge im Bereich von 6,65 Milliarden USD.

10 März 2013
13 März 2013