• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Das Unternehmen «Severstal» definiert wurde mit den Vertragspartnern für den Bau auf Ihrem Kombinat

30 Januar 2019
Das Unternehmen «Severstal» definiert wurde mit den Vertragspartnern für den Bau auf Ihrem Kombinat

Cherepovets Stahlwerk bezieht sich auf «Дивизиону „Severstal der russische Stahl“». Darauf ist geplant, Großbauvorhaben. Es betrifft die wichtigsten Objekte des Komplexes der koksofenbatterie Nr. 11. Seine projektierte Leistung beträgt 1400 Tonnen pro Jahr. Severstal bereits entschieden, mit den Vertragspartnern, die die Bauarbeiten durchführen wird.

Errichtung der koksofenbatterie wird der Moskauer Trust «Коксохиммонтаж». Er schafft коксосортировку und углеподготовку mit шихтоподачей. Für die Objekte der Infrastruktur nehmen die Petersburger Firma «INTECH». Es baut Abtrennung kondensation, Wasser-, Energie — und Elektrizitätsversorgung. Auch Unternehmen wird das Gerät межцеховых Kommunikation. Die Errichtung der Installation von trockenen Koks findet tscherepowezki das Unternehmen «Коксохиммонтаж-2».

Der Bau der Anlage erfolgt im Rahmen eines langfristigen Programms, das Severstal. Es zielt auf die Erneuerung der Produktionskapazitäten коксоаглодоменного Produktion Cherepovets Stahlwerk. Die Entwicklung des Programms wurde durch die Notwendigkeit zu verbessern anfängliche Umverteilung der Produktionskette. Vertragsorganisationen, die arbeiten ausführen, unterscheiden sich die langjährige Erfahrung. Sie sind in der Lage, moderne Technologien anwenden, um die Qualität der Arbeit steigern. Es ist auch eine positive Auswirkung auf den Zeitpunkt Ihrer Ausführung.

Darüber hinaus, vergessen Sie nicht über den Schutz der Umwelt. Funktionsweise der Zukunft eines einzigartigen Gerätes minimal Einfluss auf die ökologie. Neue Koks-Batterie zeichnet sich durch zukunftssichere Technologie трамбования Kohle-Ladung. Eine solche Entscheidung bisher noch nicht umgesetzt worden.

24 Januar 2019
1 Februar 2019