• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Die drei chinesischen metallurgischen Unternehmen ein gemeinsames Projekt entwickeln

12 Juni 2019
Die drei chinesischen metallurgischen Unternehmen ein gemeinsames Projekt entwickeln

In der chinesischen Provinz Shandong wird sich gleich ändern. Die drei privaten metallurgischen Unternehmen engagiert in der Entwicklung des gemeinsamen Projekts. Er zielt auf die Verlagerung von Produktionskapazitäten. Sie geplant, um in einem neuen Gebiet EOF Stadt Rizhao. Vor allem geht es darum, über das Unternehmen Weifang Special Steel Group. Der Rest — Luli Iron & Steel und Juneng Special Steel. Darüber hinaus Rizhao heißt seine Firma. Die Unternehmen hoffen auf die Zusammenarbeit mit Ihr.

Im Moment unbekannt weitere Entscheidungen der Unternehmen. Insbesondere ist unklar durchgeführt werden, die Fusion oder nicht. Ihre gesamte Produktionskapazität beträgt 6,68 Millionen Tonnen pro Jahr. Es über das Gusseisen. Sie sind in der Lage, die Freigabe von bis zu 9 Millionen Tonnen pro Jahr. Früher wurde berichtet, dass die Verwaltung der Provinz Rizhao einen Plan. Sie beabsichtigt zu tun, die Konzentration der Stahlerzeugung in zwei Zentren. Gemeint Qingdao Rizhao-Ligny und Лайву-Taian. Es sind zwei große Metallurgische Zentrum. Leistung geplant wurde, um so weit wie möglich vom Meer entfernt. Am Anfang des Jahres das neue Unternehmen gebildet wurde. Sie erhielt den Namen Linyi Iron & Steel Investment Group. Sie haben Jiangxin Iron & Steel und Huada Iron & Steel.

Aktuell endete die Realisierung von zwei ähnlichen Projekten. In 2017 Shandong Iron & Steel Group Schloss das Kombinat. Er hieß Jinan Iron & Steel. Das Unternehmen hat den Bau einer neuen integrierten Produktionsanlage in Rizhao. Seine Produktionskapazität beträgt 8,7 Millionen Tonnen pro Jahr. In diesem Monat gibt es endlich die zweite Stufe des Projekts. Es betrifft den Bau der Geschichte Hochöfen. Darüber hinaus sollen neue конвертерные Werkstatt. Die Leistung beträgt 10 Millionen Tonnen pro Jahr. Wann beginnen die Bauarbeiten, unbekannt.

11 Juni 2019
20 Juni 2019