• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

ArcelorMittal beabsichtigt, investieren mehr in Ihre Mexikanische Division

3 Juli 2019
ArcelorMittal beabsichtigt, investieren mehr in Ihre Mexikanische Division

Multinationaler Konzern ArcelorMittal plant, die Investitionen zu erhöhen. Es geht um die Finanzierung Ihres Geschäfts in Mexiko. Die Pläne des Unternehmens teilte der Präsident Lakshmi Mittal. Neulich traf er sich mit der Mexikanische Präsident López Обрадором. Es ist interessant, dass auf die Erhöhung der Investitionen Firma podvignul gerade Präsident des Landes. Seiner Meinung nach, die Verwaltung an der Entwicklung der Branche. Dies gilt insbesondere für den Aufbau von industriellen Produktionsmengen. Vor allem ist es notwendig, für die Aufstockung der importersetzenden Produkten. Auch die Entwicklung der Branche ermöglichen, bieten zahlreiche Arbeitsplätze für die Bevölkerung.

López Obrador forderte das Unternehmen zu Anlage 1 Milliarde US-Dollar. Gemeint ist in Ihre Mexikanische Abteilung. Es ist bekannt, dass jetzt die Korporation befindet sich der Realisierung eines anderen Projekts. Er betrifft die Erweiterung des Einschmelzens des Stahls. Darüber hinaus erfolgt die Montage des neuen warmwalzwerks. Die arbeiten werden im Werk Lazaro Cardenas. Es ist geplant, dass die neue Ausrüstung zu verdienen, in der zweiten Hälfte des Jahres 2020. Seine Leistung beträgt derzeit 4 Millionen Tonnen Stahl. Gemeint ist pro Jahr. Neue Ausrüstung ermöglicht eine Erhöhung auf 5,3 Millionen Tonnen.

Abgesehen davon, das Unternehmen wird sich mit der Veröffentlichung von Blecharbeiten. Das jährliche Auftragsvolumen beträgt 2,5 Millionen Tonnen. Auch Langprodukte hergestellt werden. Seine geplante Ausgabe beträgt 1,8 Millionen Tonnen jährlich. Die Gesellschaft beabsichtigt jedoch die Produktionsmengen zu reduzieren Markenzeichen von Brammen. Es wird erwartet, dass im Jahr wird produziert bis zu 1 Million Tonnen. Das Unternehmen untersucht eine Reihe von neuen Projekten in Mexiko. Sie beziehen sich auf die gesamte Produktionskette. Es beginnt mit der Gewinnung von Eisenerz. Endet der Prozess der Veröffentlichung des Verleihs.

2 Juli 2019
10 Juli 2019