• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Russisches zinn wieder Arbeit auf Фестивальном Sattel und Lagerstätten

23 März 2013
Russisches zinn wieder Arbeit auf Фестивальном Sattel und Lagerstätten

Das Unternehmen «Russisches zinn» weiterhin früher

angehaltene Bodenschätze in der Region Chabarowsk in Ihren Erdölfeldern Festival

und Perewalnoje. Dies ist mit Bezug auf offizielle Quellen in der Organisation

berichtete den Journalisten der Vertreter der Presse-Service der Verwaltung der Region.

«Das Management der Gesellschaft plant, die Gewinnung von zinn

auf Ihre Kapazitäten bis zum Jahr 2018 auf 200%. Dazu werden расконсервированы

Bergwerke Перевальный (Reserven — 10 tausend Tonnen zinn) und Festival (30 tausend Tonnen

zinn und so viel Kupfer)» — kommentiert die Situation in der Service public Relations

der öffentlichkeit in der Regierung der Provinz. «Darüber hinaus, im Rahmen des Programms „Russische

zinn“ durch die Anhäufung von Volumina der Produktion von Metall im fernöstlichen föderalen

der Bezirk wird in Betrieb genommen ein weiteres „zinn“ Asset — „Правоурмийский

Bergbau-und Aufbereitungskombinat“ mit Design-verarbeitenden Funktionen

Ausrüstung 400 tausend Tonnen Erz pro Jahr. Mit dem Start der Arbeit an allen diesen Objekten

Leistung „des Russischen zinn“ in der Region Chabarowsk erreicht Produktionsvolumen in 1

tausend Tonnen konzentriertem Metall im Jahr» — Vertreter zitieren

chabarowsker Verwaltung Kapitel des Board of Directors von — Sergey Ryzhov.

Russland ist einer der zehn mit den größten Mächten

Reserven von zinn, aber die lokalen Erze ärmer Analoga mit konkurrierenden Bolivianischen,

chinesischen oder brasilianischen Lagerstätten (im Durchschnitt 0,5% gegenüber 1,2%), was

macht die Beute des Metalls in dem Land noch teurer, und die Preise für das fertige Produkt weniger

konkurrenzfähig. Dennoch, im Schoße der Russischen Föderation konzentriert sich rund 3,6 Millionen

Tonnen zinn, die mehr als 7,5% vom Allgemeinen (weltweit) Bände. Löwen

der Anteil dieser Ressourcen ist in den Ländern der fernöstlichen Region des Staates, und die Region Chabarowsk

Rand gehört von denen etwa 20%. Derzeit ressourcenextraktion in Russland geführt wird

nur an zwei Standorten — in den Bereichen in Верхнебуреинском Stadtgebiet

(der westliche Teil der Region Chabarowsk an der Grenze mit der Amur-Region) und in Sonniger

Bezirk (der zentrale Teil dieser administrativ-territorialen Einheiten).

Verarbeitet Erz mit dieser Vermögenswerte der einzige im Land zuständige GOK — «Nowosibirisker

zinn-Kombinat».

21 März 2013
25 März 2013