• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Voronezh Nickel bleibt unowned

15 Mai 2012
Voronezh Nickel bleibt unowned

Tag der Ankündigung des Wettbewerbs für das Recht auf Entwicklung von Woronesch Minen (Elkinskogo und Elan Ablagerungen von Nickel) wurde verschoben. Die Ergebnisse des Kampfes zwischen potenziellen Wirten Vermögenswerte - Unternehmen „UMMC“ und „Norilsk Nickel“ - Voronezhnedra hatten am 15. Mai öffentlich zu machen, aber das Datum der Veranstaltung in letzter Minute geändert bis 22 th des gleichen Monats. Die Beamten nicht kommentieren über die Verschiebung ist jedoch höchstwahrscheinlich die Ursache - Bedingungen zu ändern. Mitte April, Juri Trutnew - Minister für Naturressourcen und Ökologie Russlands - die russische Regierung bot den Nickelablagerungen auf einer Auktion verkauft (statt des Wettbewerbs, wie geplant) zu verkaufen. Und am 18. April gebilligt Vladimir Putin die Initiative.

Die Unterschiede zwischen den Konzepten der „Wettbewerb“ und „Auktion“ in diesem Fall sind signifikant. Bei der ersten Option wurden die Teilnehmer erforderlich, um ein spezielle Kommission technische Entwicklungsprojekte Elkinskogo Elan und Nickel-Lagerstätten, und eine Lizenz für die Gewinnung von Mineralien, das Unternehmen erhalten haben, zu unterbreiten, den besten Plan für ihre Entwicklung zur Verfügung zu stellen. die Durchführung der Auktion beinhaltet die Übertragung von Vermögenswerten Teilnehmer Konferenz, die für die viel höheren Preis bieten wird, und unter solchen Umständen die Chancen von „UMMC“ der Besitzer von Voronezh Ablagerungen zu werden - Marktanalysten glauben - deutlich niedriger als die „Norilsk Nickel“.

14 Mai 2012
16 Mai 2012