• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Chinesischen Stahl-Exporte sank im Oktober

26 November 2018
Chinesischen Stahl-Exporte sank im Oktober

Der Zolldienst der Volksrepublik China hat die Daten für den Oktober. So kommt es zu einer Verringerung der chinesischen Exporte geworden. Er belief sich auf 5,245 Millionen Tonnen. Somit ist er auf 5,3% mehr als im Oktober des vergangenen Jahres. Doch im Vergleich zum September 2018 wurde er weniger. Der Unterschied beträgt 700 tausend Tonnen. In den vergangenen zehn Monaten das Exportvolumen beträgt 58,41 Millionen Tonnen. Er sank um 9,3% im Vergleich mit der letztjährigen Vergleichsperiode. Der Import wiederum etwas zugenommen. Ein Anstieg von 1,3% im Vergleich zum Vorjahr. Sein Volumen beträgt 11,1 Millionen Tonnen.

Reduzierung der externen Versorgung verbunden mit einem harten Wettbewerb. Darüber berichtet Richard Lee, Analyst der Beijinger Filiale CRU. Das britische Beratungsunternehmen. Chinesische Produkte auf dem Markt von Südostasien ist eine der teuersten. Dabei genießt es anständig gefragt. Aber es muss im Wettbewerb mit anderen. Auf dem heimischen Markt gibt es eine günstige Konjunktur. Weil viele chinesischen Stahlunternehmen haben beschlossen, speziell Export reduzieren. Sie beschlossen, eine Wette auf den Verkauf der Kunden mit dem Binnenmarkt.

Eisenerz im Oktober importiert wurde 88,4 Millionen Tonnen. Im Vergleich zum September Kennziffer um 5,4%. Aber er stieg um 11,2% im Vergleich zum Vorjahr. Zehn Monate in China eingeführt wurde 861,6 tausend Tonnen. Dies ist um 0,6% weniger als im gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Nach Meinung der Analysten, die chinesischen Unternehmen haben weniger ausländische Rohstoffe zu beschaffen. Eine ähnliche Situation ist in den letzten Wochen. Dies ist verbunden mit einem Rückgang der Kurs der lokalen Währung. Chinesische Stahlhersteller Materialien erwerben, die sich in den Lagerhäusern in den chinesischen Häfen. Diese Situation kann bestehen im aktuellen Monat.

22 November 2018
30 November 2018