• +7 (495) 777-25-41
  • +38 (056) 785-39-23
    +38 (056) 785-39-23
  • +7 (3412) 26-03-80
  • +7(3422) 99-46-32
  • +7 (3812) 20-80-31
  • +7 (391) 205-17-79
  • +7 (8432) 07-01-39
  • +7 (383) 207-81-90
  • +49 (30) 217-888-05

Grundlagen der Nichteisenmetallerzeugung

18 Juli 2012
Grundlagen der Nichteisenmetallerzeugung

Farbe

Es stellt Metallurgieindustrie

Metallurgie, die im Bergbau in Eingriff ist

und Anreicherung von NE-Metallerze und

Schmelzen von Nichteisenmetallen, sowie ihre

Legierungen. Da die Nichteisenmetalldose

unterteilt in leichte und schwere, dann teilen

Die Industrieproduktion Farbe

Leichtindustrie und Schwermetalle.

Andere Produktion

Typ oft abhängig von natürlichen

Bedingungen und die wirtschaftlichen Faktoren.

Aber das Wichtigste ist immer noch hier

nämlich Rohstofffaktor. Neben Rohstoffen

Sie spielen eine wichtige Rolle als auch

Brennstoff- und Energiefunktionen

der Bereich, in dem sich befinden

Herstellung von Nichteisenmetallen. wie

Im Allgemeinen wird in fast jedem Land

es gibt mehrere Basen Farb

Metallurgie. Produktion von schweren

Metall benötigt keine große Anzahl von

Energie, so ist es sehr oft

Es ist so angeordnet, direkt in

Rohstoffgewinnung Bereiche. Wenn wir reden über

Blei und Zink-Industrie,

es gravitates zu den Bereichen, in denen extraktiven

Erze.

industriell

Produktion von Nichteisenmetallurgie.
die

Einige Länder, wie die Industrie

Die Industrieproduktion Farbe

Metallurgie betrifft Bergbau und Fräsen

Erzen verschiedenen Nicht-Eisen-Metalle. Außerdem,

auch in dieser Art der Produktion existiert

Nebenprodukte, die sind

verschiedene Arten von chemischen Verbindungen,

Baustoffe und Mineral

Düngemittel. Aufgrund der Tatsache, dass es

eine Vielzahl von Erz Rohstoffe und

eine große Anzahl von technologischen

Verfahren erzeugt Buntmetalle

eine ziemlich breite Palette von unterschiedlichen

Produkte. Die Struktur der industriellen

Produktion von Nichteisenmetallurgie

heute gibt es erhebliche

ändern. So zum letzten Mal

Freisetzung erhöht signifikant seltener

und leichte Nichteisenmetalle, sowie

Halbleiter und spezielle

Materialien. Um zu behandeln

Herstellung von Leichtmetallen erfordert

eine große Menge an Energie, so

Unternehmen Schmelzen von Licht gefärbt

Metalle befinden sich meist

in der Nähe der Quellen von kostengünstigen

Energie. In der Regel von einigen der Produktion

Nichteisenmetalle

mehrstufiges Verfahren, so

die Anfangs- und Endphase der

Produktionszyklus kann

in verschiedenen Bereichen.

16 Juli 2012
20 Juli 2012